Rechtsanwälte bei Ehe, Scheidung und Familie

Scheidungsrecht, Ehevertrag, Güterrecht, Kindesrecht, Alimente

Was muss in unseren Ehevertrag?
Wie sieht eine faire Scheidungsvereinbarung für uns aus?
Welche Ansprüche habe ich im Falle einer Scheidung?

Als spezialisierte Rechtsanwälte erstellen wir passende Ehe- und Erbverträge, vertreten Ihre Interessen im Fall einer Scheidung, berechnen Unterhaltsanaprüche, etc.

Das Eherecht zeigt seine Auswirkungen am deutlichsten im Falle der Ehescheidung. Hier gilt es mit einer guten Vertretung durch einen Anwalt die geeigneten Schritte einzuleiten und die gegebenen Ansprüche abzusichern. Das Gesetz gibt in den darin geregelten familiären Beziehungen Spielraum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Vor allem bei Patchwork-Konstellationen, Unternehmerfamilien, etc., können diese für individuell angepasste Lösungen besonders interessant sein.

Eine besondere Herausforderung ist die Erarbeitung einer einvernehmlichen Ehescheidungskonvention mit beiden Ehegatten gemeinsam. Regelmässig zeigt sich im Laufe der Beratung, dass nachvollziehbare Interessen der Partner auseinanderlaufen und es trotz gutem Willen zu Bruchlinien kommt. Dann ist eine klare Führung durch diesen Einigungsprozess gefragt.

Wir beraten und vertreten Sie in allen Fällen des Ehe- und Familienrechts:

  • Ehescheidungen
  • Ehe- und Partnerschaftsverträgen
  • Güterrecht
  • Kindesrecht
  • Unterhalt und Unterstützungspflichten
  • Scheidungskonventionen
  • Abänderung von Urteilen


Unsere Leistungen:

  • Beratung und Vertretung bei Ehescheidungen
  • Aufsetzen von ehe- und familienrechtlichen Verträgen
  • Beratung und Vertretung bei familienrechtlichen Angelegenheiten (Verwandtschaft, Kindesrecht, Unterhalt)
  • Erstellen von Beurkundungen


Ein Filmtipp zum Thema Ehe:
"Mr. and Mrs. Smith", USA 2005, mit Angelina Jolie und Brad Pitt, Regie: Doug Liman; ein scheinbar ganz normales Ehepaar, aber beide nutzen die Ehe nur als Tarnung für ihre wahre Identität. Beide sind Auftragskiller. Nicht einmal der Ehepartner weiss davon. Eintrag in Wikipedia Trailer auf youtube


Echte Fälle - Beispiele aus unserer Praxis

Die Eheleute A sind seit vielen Jahren verheiratet, haben gemeinsam zwei Kinder und leben in guten finanziellen Verhältnissen. Aus welchen Gründen auch immer überlegen sie, ihre gemeinsame Zeit eventuell zu beenden. Die Eheleute suchen einen Anwalt ihres Vertrauens auf. Dieser bespricht mit ihnen, welche Möglichkeiten es gibt, eine mögliche Trennung jetzt schon vorzubereiten. Der Anwalt entwirft einen Ehevertrag oder eine Trennungsvereinbarung, die Fragen zu dem Unterhalt, dem Vorsorgeausgleich, der Vermögensaufteilung und Besuchsrechten für die Kinder regeln.

Der unterhaltsverpflichtete Herr M. ist der Meinung, er müsse weniger Alimente an seine geschiedene Ex-Frau zahlen als im Scheidungsurteil vor einigen Jahren festgelegt. Immerhin habe er eine neue Familie gegründet und habe damit höhere Lebenshaltungskosten. Er sucht einen Anwalt auf, der einen Anspruch auf Abänderung der Unterhaltsverpflichtung zu seinen Gunsten überprüft. Insbesondere bespricht der Anwalt mit ihm die momentane finanzielle Situation und wie es zu der Verschlechterung seiner Vermögenslage gekommen ist.